META Multiball

Entstehungsjahr: 2012, Auftraggeber: Agentur Schaden & Partner

Zur Messepräsentation eines neuen Schwerlast-Regalsystems der Firma Meta wurde dieses Casual Game entwickelt. Da am Messestand Bälle mit dem Meta-Firmenlogo als Giveaways verteilt wurden, entstand die Idee, dass der Spieler mit diesen Bällen Kisten in einem Schwerlastregal abschießen muss.

Alle Regalelemente wurden in einem 3D-Programm modelliert und dann zusammen mit dem Ball und der Lagerhalle in Unity3D als PC-Spiel programmiert, das mit der Maus oder einem Gamepad gesteuert werden kann. Eine Bild-im-Bild Projektion in der oberen rechten Ecke des Screens zeigt dem Spieler jeweils, welche Kiste er als nächstes treffen muss. Ein Spiel geht über 3 Runden zu je einer Minute, wobei die Anzahl der Kisten pro Runde zunimmt. Am Ende kann der Spieler seinen Namen in einer Highscore-Tabelle eintragen, die lokal gespeichert wird.

Später wurde zusätzlich zu der Messe-Anwendung für PC auch eine Online-Version des Spiels für die Meta-Homepage erstellt, bei der die Highscore-Tabelle in einer Datenbank auf dem Server gespeichert wird.

Präsentation in Popup-Fenster öffnen

Screenshots

Spielszene aus Level 1

Kartons im Regal mit Fussball zum Abschießen

Spielszene aus Level 2

Level 2 mit mehr Kartons im Regal

Highscore-Tabelle

Highscore-Tabelle nach Spielende

Konstruktion des Regalsystems im 3D-Programm

Regalelemente in Wireframe und Shaded Ansicht in Blender

Präsentation in Popup-Fenster öffnen

Features im Detail

  • 3D-Modellierung aller Regalsystem-Komponenten.
  • Echtzeit-3D-Spiel mit Gamepad oder Mausbedienung.
  • Highscore-Tabelle kann lokal oder auf Server gespeichert werden.
  • Generierung von PC- und Online-Version aus gleichem Projekt
  • Version für Mobilgeräte (iOS, Android) ebenfalls möglich

Präsentation in Popup-Fenster öffnen