Logo der Baur 3.0 Service GmbH
deutsch english
Kontakt und Impressum
iPhone- und iPad-Apps
Planungsprogramme
Konfiguratoren
Sortimentsberater
Einzelprodukt-Präsentationen
nächstes Referenz-Projekt zeigen

TOZZINI® Sofaplaner

Mit diesem Planungsprogrammen für die „TOZZINI Decadence” und die „TOZZINI Comfort”-Sofaserien kann sich der Kunde seine persönliche Wunschkonfiguration zusammenstellen, diese in einer Echtzeit-3D-Darstellung aus allen Perspektiven betrachten und die Elemente mit einem Klick in den Warenkorb des Onlineshops übernehmen. Zusätzlich zur automatischen Speicherung der aktuellen Planung können beliebig viele weitere Planungen benannt, lokal gespeichert und wieder geladen werden. Die Leder- und Holzfarben der Elemente lassen sich sowohl in der 2D-Grundriss-Ansicht als auch in der 3D-Darstellung jederzeit ändern. Ein virtuelles Maßband und ein zuschaltbares Hilfslinien-Gitter erleichtern die Planung. Bei allen ausgewählten Artikeln wird zusätzlich zum Preis auch die aktuelle Verfügbarkeit im Online-Shop mit einem Ampelsystem angezeigt.

 

Sofaplaner in Popup-Fenster öffnen

 

Sofaplaner in Popup-Fenster öffnen

Screenshots

Screenshot Grundrissplanung
Grundriss-Planung in der Vogelperspektive
Screenshot 3D-Darstellung Flash
3D-Darstellung der Planung mit Flash
Screenshot 3D-Darstellung Unity
3D-Darstellung mittels Unity Browser-Plugin
Screenshot Grundrissplanung
Grundriss-Planung in der Vogelperspektive
Screenshot 3D-Darstellung Away3D
3D-Darstellung der Planung mit Flash
Screenshot 3D-Darstellung Unity
3D-Darstellung mittels Unity Browser-Plugin

Technische Details

Alle Möbelelemente wurden als 3D-Objekte in Blender modelliert und dann einmal in Flash selbst (exportiert als OBJ-Datei, dann konvertiert mit dem Away3D Prefab-Tool) und einmal in Unity (exportiert im FBX-Format) eingebunden. Die Kommunikation zwischen dem Flash-Planungsprogramm und dem Unity-3D-Visualierungsmodul erfolgt mittels des auf der HTML-Seite eingebundenem uniTool-Frameworks. Die Unity-3D-Darstellung wurde in C# programmiert. Beim Klick auf den „Drucken”-Button bei aktiver Unity-3D-Darstellung wird innerhalb von Unity ein Screenshot der aktuellen 3D-Ansicht generiert und per PHP auf den Webserver hochgeladen – der Flashfilm lädt sich dann wiederum diese PNG-Datei herunter und kann so die Flash-Oberfläche mit den Artikelinformationen zusammen mit der Unity-Szene ausdrucken.

Beim Starten der Sofaplaner werden aus einer vom OXID-Shopsystem speziell generierten XML-Datei die aktuellen Preise und Verfügbarkeit der im Planer integrierten Artikel ausgelesen. Beim Aufruf des Warenkorbs wird wiederum eine eigens (von der Firma „D³ Data Development” – www.shopmodule.com) programmierte OXID-Shop-Funktion aufgerufen, die alle ausgewählten Artikel auf einen Rutsch in den Warenkorb des Shopsystems legt.

Technologie Flash 10 (ActionScript 3 / Away3D), Blender, Unity (C#)
Produktionsjahr 2011
Auftraggeber AH-Trading GmbH (www.loungedreams.com)
Erstellt von Joachim Baur (Modellbau Georg Baur GmbH)