Logo der Baur 3.0 Service GmbH
deutsch english
Kontakt und Impressum
iPhone- und iPad-Apps
Planungsprogramme
Konfiguratoren
Sortimentsberater
Einzelprodukt-Präsentationen
nächstes Referenz-Projekt zeigen

OUTFLEXX® Loungeplaner

Mit diesem Planungsprogramm für Outdoor-Rattanmöbel kann sich der Kunde aus den 18 Elementen des OUTFLEXX-Modulsystems seine persönliche Wunschkonfiguration zusammenstellen und diese in einer Echtzeit-3D-Darstellung aus allen Perspektiven betrachten. Die Terrassen-Grundfläche kann dabei in Form und Größe (von 2x2 m bis 10x10 m) angepasst werden. Zusätzlich zur automatischen Speicherung der aktuellen Planung können beliebig viele weitere Planungen benannt, lokal gespeichert und wieder geladen werden. Die Rattan- und die Polsterfarben lassen sich sowohl in der 2D-Grundriss-Ansicht als auch in der 3D-Darstellung jederzeit umschalten. Ein virtuelles Maßband und ein zuschaltbares Hilfslinien-Gitter erleichtern die Planung. Bei allen ausgewählten Artikeln wird zusätzlich zum Preis auch die aktuelle Verfügbarkeit im Online-Shop mit einem Ampelsystem angezeigt.

 

Loungeplaner in Popup-Fenster öffnen

Screenshots

Screenshot Grundflächen-Einrichtung
Einrichten der Terrassen-Grundfläche
Screenshot Grundriss-Planung
Planung der Elemente auf dem 2D-Grundriss
Screenshot 3D-Darstellung Away3D
3D-Darstellung der Planung mit Flash
Screenshot 3D-Darstellung Unity
3D-Darstellung mittels Unity Browser-Plugin

Technische Details

Der Loungeplaner ist ein technisch weiterentwickelter Einrichtungsplaner auf Basis des Raumerlebnis3D-Projekts. Die Rattanmöbel wurden einmal in Flash selbst als Away3D-Modelle aufgebaut (bestehend aus einzeln definierten Planes, die sich mittels UV-Mapping eine gemeinsame Rattan-Bitmaptextur teilen) als auch in Blender für den späteren Import in Unity modelliert. Die Kommunikation zwischen dem Flash-Planungsprogramm und dem Unity-3D-Visualierungsmodul erfolgt mittels des auf der HTML-Seite eingebundenem uniTool-Frameworks. Die Unity-3D-Darstellung wurde in C# programmiert. Beim Klick auf den „Drucken”-Button bei aktiver Unity-3D-Darstellung wird innerhalb von Unity ein Screenshot der aktuellen 3D-Ansicht generiert und per PHP auf den Webserver hochgeladen – der Flashfilm lädt sich dann wiederum diese PNG-Datei herunter und kann so die Flash-Oberfläche mit den Artikelinformationen zusammen mit der Unity-Szene ausdrucken.

Beim Starten des Loungeplaners werden aus einer vom OXID-Shopsystem speziell generierten XML-Datei die aktuellen Preise und Verfügbarkeit der im Planer integrierten Artikel ausgelesen. Beim Aufruf des Warenkorbs wird wiederum eine eigens (von einer Drittfirma) programmierte OXID-Shop-Funktion aufgerufen, die alle ausgewählten Artikel auf einen Rutsch in den Warenkorb des Shopsystems legt.

Technologie Flash 10 (ActionScript 3 / Away3D), Blender, Unity (C#)
Produktionsjahr 2010
Auftraggeber AH-Trading GmbH (www.gartenmoebel.de)
Erstellt von Joachim Baur (Modellbau Georg Baur GmbH)